lide05 lide07 slide01 slide02 slide03 slide04 slide06 slide08

Das Wirtshaus zur alten Mühle

Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett - Kapitel 1

IT:

 

zaubermuehle wasser an der AMDer Tag war lang und die Anstrengung der Reise fängt euch so langsam an, in die Knochen zu kriechen. Um so erfreuter seid ihr, als euch der Duft von Gemüse und Fleisch wohlig die Nasenflügel kitzelt. Die letzten Vöglein zwitschern und am Waldrand trauen sich die ersten Rehe aus dem Dickicht in die Dämmerung hinauszuschauen.
Nach einer kurzen Weile erscheint ein stattliches Mühlhaus am Wegesrand. Das einladende Flackern eines heimischen Feuerscheins lässt die Fenster in einem warmen gemütlichen Licht erscheinen. Beim Näherkommen entdeckt ihr, dass ihr dort ein Wirtshaus entdeckt habt.

Perfekt.
 

 

OT-Infos

Nach vielen Jahren war uns wieder mal danach, einen Con zu organisieren. Hintergrund ist ein Abenteuer-Tavernen-Con im High-Fantasy-Setting, also frei für alle Rassen und Gesinnungen. Es wird Krimi-Elemente aber auch Spaß und Abenteuer geben für die Dauer eines Wochenendes.
 
Wann?
13.-15.09.2019
 
Wo?
Seminarhaus Zaubermühle
Oberkemmathen
91731 Langfurth
Deutschland
 

Was ist im Preis inbegriffen?

  • Übernachtung in beheiztem Haus, bzw. Bauwagen/Hütte (ebenfalls beheizt)
  • Vollverpflegung (vegan/vegetarisch/Fleisch)
  • Alkoholfreie Getränke (Wasser/Saft)
  • IT-Geld (ein kleines Kontingent, ganz wie in alten Zeiten)
 
Die Unterbringung ist in einem Haus mit verschiedenen Mehrbett-Zimmern (1x1, 1x2, 4x4, 1x5 bzw 6 und 1x8), optional in einem ausgebauten Bauwagen oder einer Hütte. NSC schlafen in einem Saal.
 
Die Verpflegung ist sowohl für Veganer, Vegetarier als auch Fleischliebhaber geeignet. Solltet ihr Allergien haben von denen ihr meint, wir müssten sie unbedingt wissen, so setzt euch bitte direkt mit uns in Verbindung. Laut neuem Datenschutzgesetz dürfen solche Informationen nicht mehr innerhalb eines Anmeldevorganges abgefragt und gespeichert werden.
 
Vor Ort wird es die Getränke zu moderaten Preisen geben. Wasser und Saft sind in der Vollverpflegung mit drin. Für andere Getränke bekommt ihr beim Check-In ausserdem eine erste Tavernenkarte die im Preis inbegriffen ist. Weitere Karten könnt ihr bei Bedarf dann beim Wirt, bzw. der Köchin oder direkt bei uns bekommen.
 
Wir sind kinderfreundlich, also familientauglich.
 
Hunde?
Sind theoretisch möglich. Da aber noch andere Haustiere vor Ort sind und auch die Orga zwei Hunde hat, bitten wir darum, das erst mit uns zu klären. Ein Hundeticket kostet pauschal 10,-€.
 
Anreise ist ab 17 Uhr möglich, nach Absprache auch schon früher. Abreise Sonntag Mittag bis 12 Uhr.
 
Was kostet der Spaß?

Spieler: bis 31.12.2018:  110 EUR 
  bis 31.3.2019: 125 EUR
  bis 30.6.2019: 140 EUR
  bis 31.8.2019: 155 EUR
  Conzahler: 175 EUR

 
NSC:
bis 31.07.2018:  60 EUR
  bis 31.8.2019:  70 EUR
  Conzahler: 80 EUR

Wenn ihr noch Fragen habt, kontaktiert uns doch. Gerne auch über facebook. Wir freuen uns auf euch.

Aber wer denkt, auf einer Taverne könne man nicht sterben, der sei gewarnt. Man kann überall sterben. ;)

Anfahrt:

Anfahrt zur Alten Mühle - Zaubermühle - Oberkemmathen

Von Süd-West (Stuttgart):
Die B 29 nach Schwäbisch Gmünd (60 km) weiter(B 29) nach Aalen (+20 km) weiter (B 29) zur Autobahnauffahrt Aalen-Westhausen (+10 km). Dann Richtung Würzburg nach (+30 km) die Autobahnausfahrt Dinkelsbühl/Fichtenau ausfahren. Weiter Richtung Dinkelsbühl (+10 km).
In Dinkelsbühl Richtung Bechhofen. Nach 8 km durch den Mutschachwald kommt ein Verkehrskreisel. Dort nicht rechts nach Halsbach abfahren, sondern danach nach 200 Metern rechts nach Haslach fahren. Die Hauptstraße durch Haslach Richtung Dorfkemmathen fahren. 300 Meter nach Haslach links nach Oberkemmathen abbiegen.

anfahrt

Von Westen (Heilbronn, Karlsruhe):
Autobahn A6 bis Autobahnkreuz Feuchtwangen dann auf die A7 5 km Richtung Ulm fahren und die Autobahnausfahrt Feuchtwangen West abfahren. Dann nach Feuchtwangen (+8 km). Auf der B 25 immer gerade aus durch Feuchtwangen fahren. Beim Kreisverkehr beim Ortsausgang nach links Richtung OMV Tankstelle und Aldi abfahren. Dann wieder gerade aus über den nächsten Kreisverkehr bergauf (30 km! Zone) und beim nachfolgenden Kreisverkehr nach rechts Richtung Dürrwangen abbiegen. An Dürrwangen vorbei Richtung Bechhofen fahren. Nach Dürrwangen trifft man nach 3 km auf die Straße Richtung Dentlein - Dinkelsbühl/Bechhofen. Hier rechts abbiegen und nach 30 Metern links Richtung Bechhofen fahren. Nach 500 Metern kommt ein grünes Schild „Neumühle“ danach nach 150 Metern Richtung Wittelshofen/ Oberkemmathen nach Rechts abbiegen.

Von Norden (Würzburg, Frankfurt):
Autobahn A7 Richtung Ulm die Autobahnausfahrt Feuchtwangen West abfahren. Dann nach Feuchtwangen (+8 km) Auf der B 25 immer gerade aus durch Feuchtwangen fahren. Beim Kreisverkehr beim Ortsausgang nach links Richtung OMV Tankstelle und Aldi abfahren. Dann wieder gerade aus über den nächsten Kreisverkehr bergauf
(30 km! Zone) und beim nachfolgenden Kreisverkehr nach rechts Richtung Dürrwangen abbiegen. An Dürrwangen vorbei Richtung Bechhofen fahren. Nach Dürrwangen trifft man nach 3 km auf die Straße Richtung Dentlein - Dinkelsbühl/Bechhofen. Hier rechts abbiegen und nach 30 Metern links Richtung Bechhofen fahren. Nach 500 Metern kommt ein grünes Schild „Neumühle“ danach nach 150 Metern Richtung Wittelshofen/ Oberkemmathen nach rechts abbiegen

Von Osten (Nürnberg, Berlin):
Autobahn A6 Abfahrt Ansbach. Dann Richtung Gunzenhausen/München nach ca. 900 Metern rechts Richtung Bechhofen (+20 km). Durch Bechhofen durch Richtung Dinkelsbühl geht es nach 10 km nach dem Dorf Burk links über Langfurth (+2 km) oder 1 km weiter links Richtung Wittelshofen nach Oberkemmathen (+1 km).

Von Süden (Ulm):
Autobahn A7 Ulm Richtung Würzburg. Die Autobahnausfahrt Dinkelsbühl/Fichtenau ausfahren. Weiter Richtung Dinkelsbühl (+10 km).
In Dinkelsbühl Richtung Bechhofen. Nach 8 km durch den Mutschachwald kommt ein Verkehrskreisel. Dort nicht rechts nach Halsbach abfahren, sondern danach nach 200 Metern rechts nach Haslach fahren. Die Hauptstraße durch Haslach Richtung Dorfkemmathen fahren. 300 Meter nach Haslach links nach Oberkemmathen abbiegen.

Kurzfassung:

Von Süden (Ulm): A7 Richtung Würzburg bis zur Abfahrt Dinkelsbühl.
Nach Dinkelsbühl (10 km) dann 10 km Richtung Bechhofen.
Nach der Ortschaft Witzmannnsmühle nach 2 km rechts nach der Neumühle nach Oberkemmathen Richtung Wittelshofen abbiegen.

Von Westen (Karlsruhe, Heilbronn) und Nordwest (Frankfurt, Würzburg) A6 Richtung Nürnberg. Abfahrt Feuchtwangen. Dann nach Feuchtwangen (12 km) von dort Richtung Dürrwangen (8 km), an Dürrwangen vorbei Richtung Bechhofen. Auf der Straße Dinkelsbühl- Bechhofen 1 km Richtung Bechhofen, direkt nach der Neumühle rechts nach Oberkemmathen Richtung Wittelshofen abbiegen.

Von Osten (Nürnberg) und Nordost (Berlin): A6 Richtung Heilbronn
Autobahnabfahrt Ansbach dann 200 m Richtung Gunzenhausen, München dann aber rechts nach Bechofen (10 km) abbiegen. 10 km nach Bechhofen Richtung Dinkelsbühl kommt die Ortschaft Burk. 3 km nach Burk in